Danke

Liebe liberale Frauen! Liebe liberale Freunde!


mit Gabi König MdL (Platz 3 der Landesliste), mit Sylvia Bruns (Platz 9 der Landesliste), mit mir selbst (Platz 12) und Hilgriet Eilers (Platz 13) ziehen 4 liberale Frauen in den neugewählten Niedersächsischen Landtag ein - dafür einen ganz großen Dank auch an alle sehr prominenten Wahlhelfer, an alle Funktions- und Mandatsträger, an alle Kandidatinnen und Kandidaten, an alle Unterstützerinnen und Unterstützer und an die JuLis im niedersächsischen Wahlkampf. Wir haben mit dem Landesvorsitzenden, Herrn Umweltminister Dr. Stefan Birkner, ein großartiges Ergebnis erreichen können: 9,9 % für uns Liberale in Niedersachsen, d.h. 14 Sitze im neugewählten Parlament. Es ist ein Riesenerfolg, wir haben ganz sicher überall in Niedersachsen die liberalen Themen (z.B. Schuldenbremsen in die niedersächsische Verfassung) gut und sehr gut kommuniziert, haben Aufmerksamkeit erreicht, die Wählerinnen und Wähler motiviert, uns zu wählen, uns besonders mit ihrer Zweitstimme zu unterstützen.

Bei allem Erfolg und aller Freude darüber möchte ich aber auch eine große Sorge zum Ausdruck bringen: Niedersachsen wird künftig Rot-Grün regiert. Das wird sehr viele Veränderungen mit sich bringen. Wir sind in der Opposition angekommen, gemeinsam mit den Kollegen des heutigen Koalitionspartners der CDU. Viele Direktmandate konnten dort nicht wiedergewonnen werden, das ist mehr als bedauerlich. Für uns Niedersachsen bedeutet das Wahlergebnis einen einschneidenden Richtungswechsel in vielen Politikfeldern.

Was aber bleibt ist unser Erfolg, unsere erfolgreiche Mobilisierung der Wähler, unsere ständige Präsenz im oft eisekalten Winterwahlkampf.  Für mich hat dieser Wahlerfolg durchaus auch eine perspektivische Bedeutung: Im Herbst ist Bundestagswahl. Das Wahljahr 2013 hat für die liberale Sache gut begonnen, auch wenn die Regierungsmehrheit hier in Niedersachsen nicht mehr gegeben ist. Die bürgerliche Mitte anzusprechen, dafür lohnt sich der weitere Einsatz!

Ich stehe gern für gute liberale Politik in Niedersachsen zur Verfügung und freue mich auf die Fortsetzung meiner parlamentarischen Arbeit. Ich grüße Sie und Euch alle sehr herzlich, danke nochmals für alleUnterstützung.

 

Ihre Almuth von Below-Neufeldt MdL

(stellvertretende Bundesvorsitzende der liberalen Frauen)